Aktualisierung der CoronaSchVO zum 01.10.2021

Liebe Badegäste!

Aufgrund der ab dem 01.10.2021 gültigen Coronaschutzverordnung möchten wir Sie darauf hinweisen, dass gemäß § 2 Abs. 8 CoronaSchVO Schülerinnen und Schüler aufgrund ihrer Teilnahme an den verbindlichen Schultestungen außerhalb der Ferien als getestete Personen gelten.

Aufgrund dessen ist Schülerinnen und Schülern für den Zeitraum der Herbstferien (11. - 24. Oktober 2021) der Zutritt zu städt. Schwimmbädern ausschließlich nach Vorlage eines Nachweises über eine abschließend durchgeführte Schutzimpfung gegen SARS-CoV-2 (ab dem 15. Tag nach der letzten Impfung) oder eines anerkannten Antigen-Schnelltests oder PCR-Tests, der nicht älter als 48 Stunden ist, oder über die Genesung von SARS-CoV-2, der mindestens 28 Tage alt ist aber nicht älter als 6 Monate jeweils in deutscher Sprache mit einem entsprechenden Identitätsnachweis möglich. 

Kinder bis zum Schuleintritt sind ohne Vornahme eines Coronatests getesteten Personen gleichgestellt.

Wir möchten Sie bitten, dieses bei einem geplanten Schwimmbadbesuch entsprechend zu berücksichtigen.