Sportlerehrung 2015

Diese schreibt vor, dass die Sportler entweder die Deutsche Meisterschaft oder einen der ersten drei Plätze bei einer Europa- oder Weltmeisterschaft oder bei den World Games oder den Olympischen Spielen errungen haben. Darüber hinaus müssen die Sportler Mitglieder in Duisburger Sportvereinen sein, die über den Stadtsportbund Duisburg organisiert sind, oder in Duisburg wohnen.

Am 2. Juni wird Oberbürgermeister Sören Link insgesamt 49 erfolgreiche Sportler aus unterschiedlichen Disziplinen von Bowling bis Wasserball ehren.