Schicke Muckis statt Schicki Mickis

Das Fitness-Areal verläuft in einmaliger Lage parallel zur weltberühmten Regattabahn und bietet ideale Geräte für kostenloses Street Workout.

Moderne, größtenteils überdachte Stationen ermöglichen unterschiedliche Übungen, die alle Muskelgruppen ansprechen.

Optimale Voraussetzungen also für das immer populärer werdende Street Workout. Und so nutzen der Duisburger Motocrosser und Triathlet Marius Lenders und immer mehr Anhänger von Calisthenics und Freeletics die neben der beleuchteten Laufstrecke liegenden Angebote.

Ab dem Herbst sind die Stationen dann wieder ab morgens 6:00 uhr und abends bis 22:00 Uhr ins gute Licht gesetzt.