Rutschen im Allwetterbad Walsum werden gewartet

 

Die 100 Meter lange Röhrenrutsche und die ultraschnelle Turborutsche im Allwetterbad an der Scholte-Rahm-Str. 16 in Walsum haben zahlreiche Fans, auch über Duisburg hinaus. Damit sie weiterhin sicher genutzt werden können, lässt Betreiber DuisburgSport die rasanten Attraktionen vom 25. bis einschließlich 27.4. warten und reinigen. Dazu müssen sie ganztägig gesperrt bleiben. Danach steht weiteren feucht-fröhlichen Rutschpartien aber nichts mehr im Wege.